Erfindungen aus Alltagsideen – dein finanzieller Erfolg!

Erfindungen aus Alltagsideen

Hier bekommst du eine einzigartige Anleitung basierend auf einen bereits erfolgreich gegangenen Weg, wie auch du deine „Erfindungen“ aus deinen Alltagsideen zu deinem finanziellen Erfolg machst. Komplett Online und fast kostenlos durchführbar. So machst du dir ganz einfache Alltagsideen mit nur einmaligem Arbeitsaufwand zu einer dauerhaften Einnahmequelle!

  • Ohne Gewerbe online und risikolos ein passives Einkommen aufbauen.
  • Die verblüffende Alternativmethode zum Geld verdienen im Internet.
  • Jeder kann Erfinder werden! Klingt unrealistisch? Wir beweisen es!

Nun gleich zu den Highlighs für dein künftig erfolgreiches Online-Business mit deinen Erfindungen aus dem Alltagsideen:

Bei der folgenden Methode begegnet dir dein bisheriges Hauptproblem nicht: Die Notwendigkeit, viele (kauffreudige) Internetbesucher zu generieren.

Damit ist jetzt Schluss denn – mit Erfindungen aus Alltagsideen kommst auch du zum Erfolg! Du hast auch die Möglichkeit dir dein passives Einkommen mit nur einmaligen Arbeiten ohne Gewerbe und Webseite zu erwirtschaften. Klingt gut?

Hier habe ich nun eine Deutschlandweit einzigartige Anleitung gemäß einem privaten Erfolgsweg: Nebenher und fast kostenlos ein passives Einkommen aufbauen!

  • Nur einige Stunden einmaliger Arbeitsaufwand!
  • Nebenher und online zu erledigen!
  • Nur 40 Euro Kosten je Versuch!
  • Im Erfolgsfall: Dauerhaftes passives Einkommen!

Wie das genau funktionieren soll, erfährst du auf der ausführlichen Beschreibung der Webseite von den „Erfindern“ und selbstverständlich in einer Kurzeinführung im Video.

*Direkt zum Video - klick mich*

Deine Bemühungen mit herkömmlichen Online-Methoden fruchteten bisher nicht?

Hier auf Erfinder-A-bis-Z bieten die Autoren allen Besuchern ein deutschlandweit konkurrenzloses Produkt im Bereich “Expertenwissen” an, welches auf einer eigenen passwortgeschützten Website in Form einer Schritt-für-Schritt Anleitung zur Verfügung gestellt wird. Dieses Produkt richtet sich an all jene, die versuchen, sich mit reinen Online-Tätigkeiten eine Einkommensquelle aufzubauen.

Die im Inhaltsbereich angebotene Anleitung zu Erfindungen aus Alltagsideen würde in Buchform je nach Format etwa 60 bis 100 Seiten umfassen. Inhaltlich handelt es sich dabei um eine Niederschrift einer privaten Erfolgsgeschichte. Der Anmeldung einer einfachen Erfindung (im Bereich Küchenhelfer) beim Deutschen Patentamt und der anschließenden Vermarktung des Schutzrechts an Unternehmen, welche von den Autoren, einem Paar mittleren Alters in Eigenregie ganz ohne Patentanwalt und sonstige Helfer für gerade einmal € 40,- Amtsgebühren erfolgreich durchgeführt wurden.

Kaum jemand weiss, dass selbst simpelste Einfälle zu sogenannten “technischen Vorrichtungen” (alles was man anfassen kann jedoch keine Pläne, Geschäftsideen etc.) beim Patentamt schutzfähig sein können. Was auch die wenigsten wissen ist, dass jeder ohne Patentanwalt und für nur € 40,- Amtsgebühren einen Schutztitel – eine Art Monopol auf das Erfundene – erhalten kann.

Fast jeder hat im Alltag ab und zu mal Ideen zu neuen Produkten oder Produktverbesserungen. Erfindungen aus Alltagsideen in ein Patent umzusetzen, scheint für die allermeisten unmöglich zu sein. Selbst ein einzelnes Bauteil bestimmter Formgebung kann bereits beim Patentamt schutzfähig sein. Jeder kann also eine “Erfindung” machen! In derzeit populären TV-Formaten wie “Das Ding des Jahres” auf PRO 7 konnte man in letzter Zeit neben komplexeren Dingen auch einige Beispiele für erfolgreiche ganz einfache “Alltagserfindungen” von Privatleuten sehen.

DAS DING DES JAHRES – es geht um Erfindungen aus Alltagsideen auf Pro7

Quelle: PRO 7 „Das Ding des Jahres“ 2019 Neue Erfindungen

Im Live-Finale am 26.03.2019 von „Das Ding des Jahres“ ausgestrahlt von PRO 7 stellen sich noch einmal sechs neue Erfinder in drei Duellen dem Urteil des Publikums. Einer davon stößt zu den fünf Finalisten dazu, bevor ganz Deutschland per Voting entscheidet, was die beste Erfindung ist und bestimmt: Das ist „Das Ding des Jahres“!

Das Thema Erfindungen gewinnt immer mehr an Popularität in den Medien – zu Recht. Darin liegt für wirklich jeden eine große Chance, deren Vorhandensein mit solchen Sendungen nun auch immer bekannter wird. Die beiden Ersteller dieser Spezial-Informationen sind mit ihrem neuen Angebot also genau zur richtigen Zeit am Markt.

Ein erhaltener Schutz für eine Erfindung stellt ein eigenständiges Handelsgut dar und kann geeigneten Unternehmen zum Kauf oder zur Lizenzierung angeboten werden. Es winkt daher im Erfolgsfall ein tatsächlich völlig passives Einkommen. Aber um sich eine Erfindung zu “sichern”, muss man sie beim Patentamt anmelden und zuvor selbst prüfen, ob dies überhaupt Sinn macht. Beides kann der Laie nicht in erfolgversprechender Weise selbst erledigen, daher wird es durch das notwendige Einschalten eines Patentanwaltes normalerweise teuer. Die meisten Ideen von Privatleuten werden daher schlicht wieder fallengelassen.

Das kann sich jetzt ändern

Mit dieser Deutschlandweit einzigartigen „Erfindungen aus Alltagsideen“ Anleitung ist jeder Laie in der Lage, seine Ideen zunächst selbst fachgerecht auf Schutzfähigkeit zu bewerten. Im Positivfall kann diese Privatperson seine „Idee“ selbst fachgerecht beim Patentamt anmelden um den erhaltenen Schutz anschließend zu vermarkten. Alles rein durch Onlinearbeiten, nebenher, bei freier Zeiteinteilung und mit lediglich € 40,- an Kosten. Normalerweise benötigt man dazu einen Patentanwalt der für eine derartige Überprüfung und Anmeldung einer Idee selten weniger als € 1.500,- berechnet, meist jedoch noch viel mehr. Es existiert derzeit weder in Buchform noch im Internet eine vergleichbare Anleitung, die wirklich den gesamten (auch gedanklichen) Prozess genau begleitet und den Laien dabei umfangreich in die Materie einführt. So wird es für ihn anschaulich und verständlich womit er eine erfolgversprechende, fachgerechte Anmeldung ohne weitere Hilfe durchführen kann.

Erfinder A-Z verdiene online Geld und nutze unsere lukrative Partnerschaft

Erfinder A-Z verdiene online Geld und nutze unsere lukrative Partnerschaft

Wir bauen das Partner-Netzwerk aus. So kannst auch du mithelfen diese wirklich speziellen Informationen in einer enorm grossen Marktnische weiter zu geben. Selbstverständlich nicht um sonst, dafür musst du nur diesen Link nutzen:

*Werde unser Partner - Klick mich*

Offensichtlich hatte bis jetzt niemand ein Interesse daran, private Ideenhaber – und das sind wir ja alle ab und zu mal – in die Lage zu versetzen, es von A bis Z selbst zu machen, so wie es das Gesetz zulässt. Lieber kauft man bei Patentanwälte und “Erfinderberater” … teure Dienstleistungen. Das ist das Geschäftsmodell quasi aller Anbieter von Informationen über dieses Themengebiet (Patente, Gebrauchsmuster) sofern es nicht öffentliche Einrichtungen sind – z.B. das Patentamt selbst mit den dort angebotenen rein formalen Informationen, ohne jeden Anleitungscharakter. Lebendige private Communities im Bereich “Erfindungen schützen” existieren zur Zeit leider nicht. Wer lernen will wie es geht, stand bislang mehr oder weniger im Regen. Daher gab es bisher keine Anleitung wie diese „mit Alltagsideen zum finanziellen Erfolg“.

Für die beiden privaten Erfinder die diese Anleitung als Niederschrift mit mühsam erworbenen Wissen (viele hundert Stunden aufwendige und gewissenhafte Recherchen) erstellt haben, ist dies eine Art Nebenprodukt zu ihrer Erfindung. Ursprünglich war dies nur für eine persönlich gedachte Fassung gedacht um das erarbeitete Wissen festzuhalten und immer wieder anwenden zu können. Jedoch bemerkten sie nach eigenen Angaben wie nützlich diese Anleitung auch für andere Leser ist und entschieden sich für die Veröffentlichung einer für die Allgemeinheit umformulierten und noch stark erweiterten Version. So entstand dieses Produkt. Es ist kein schnell geschriebener “Report”. Im Gegenteil, es handelt sich um eine ganz andere Qualitätsstufe.

Für weitere und noch detailliertere Informationen zu dieser Anleitung siehe dir bitte das Erklär-Video auf der Startseite an und/oder lese den dort befindlichen ausführlichen Text mit vielen Erklärungen.

Ausführliche Informationen und vor allem das Video findest du direkt auf der Hauptseite dieser beiden Verfasser und privaten Erfinder. Du wirst sehen, es lohnt sich auch für dich um zu einer ganz neuen Sichtweise zu Online Geld verdienen sowie umfangreiche Erkenntnisse zu erlangen.

*Direkt zum Video - klick mich*

About Christian Hellich

Seit der kaufmännischen Ausbildung bis heute im Finanzbereich tätig mit dem Focus auf Versicherungen, Kapitalanlagen, Aktien und Investments. Seit Anfang 2016 auch Nutzung von BitCoin, Altcoin, Blockchain und dessen Möglichkeiten. Mit geringen Kapitaleinsatz und sich angeeigneten Wissen zur Materie lässt sich auch SELBST und OHNE Berater Capital sinnvoll anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.