Einstieg in den BitClub

Warum ist der Zeitpunkt zum Einstieg in den BitClub so entscheidend?

Gerade jetzt ist wieder einmal ein solch entscheidender Zeitpunkt gekommen da wir dem Aufstieg einer unglaublichen Technologie gegenüber stehen, die einen tiefgreifenden Einfluss auf die ganze Welt haben wird.

Es ist nicht nur BitCoin oder der BitClub worüber wir sprechen, es ist die Blockchain Technologie die es allen digitalen Währungen erlaubt zu funktionieren! Diese „Willkommen“ Videos bringen Licht ins Dunkel!

Alles begann im Jahr 2009. Im Laufe diesen Jahres wurde BitCoin von einigen der intelligentesten Menschen auf der Welt getestet die im Zuge ihrer Neugier versucht haben einen Fehler im System zu finden. Sie wollten aber auch beweisen, dass dieses System nicht funktionieren kann. Bereits 6 Jahre später konnten wir in veröffentlichten Ergebnissen sehen, wie fast 1 Milliarde USD an Venture Capital (VC-Finanzierungen) von neu entstandene BitCoin Unternehmen beschafft wurde.

Was genau bedeutet die Entwicklung dieser Technologie für dich, für uns alle?

Viele schlaue Köpfe die ihr Geld in BitCoin investieren, nutzen BitCoin nicht nur als dezentrales Peer to Peer Zahlungsmittel innerhalb weniger Minuten sondern auch als einen sicheren Ort zur Wertaufbewahrung.

In der Tat ist dieser Markt den frühen Tagen des Internets, in denen nur Freaks und technisch versierte Menschen die Materie verstanden haben, sehr ähnlich. Schon nach kurzer Zeit haben die Freaks alle möglichen Werkzeuge gebaut, welche es der breiten Öffentlichkeit leicht gemacht haben auf das Internet zuzugreifen und dieses zu nutzen.

Einige Leute nennen das den „Browser-Moment.“ Nach der Markteinführung der Browser wurde das Internet für die breite Öffentlichkeit zugänglich, einfach und „Salonfähig.“ In dieser Zeit – es war schon Ende der 90iger Jahre – gingen grosse Teile des VC-Kapitals in Internet Firmen und in den darauf folgenden 5 Jahren haben wir unglaubliche Innovationen gesehen, welche von den verschiedensten Firmen auf den Markt gebracht wurden und den Markt dahin gebracht haben wo er heute steht.

Kannst du dir heute noch ein Leben ohne Internet vorstellen?

Jetzt gerade befinden wir uns an einem fast ähnlichen Punkt in diesem Kreislauf. Das passiert mit einer Technology die das Potential hat noch grösser als das Internet zu werden. Es gibt jedoch einen kleinen aber feinen Unterschied denn diesmal wird alles viel schneller passieren und diese neuen Firmen schaffen ihren eigenen „Browser-Moment“ der die Nutzung von BitCoin für den täglichen Gebrauch einfacher machen wird. Vermutlich wirst du dir irgendwann in der Zukunft einmal mehr selbst in den Hintern treten weil du nicht genutzt hast was wir heute wissen.

Es passiert aktuell schon jetzt – ob mit oder ohne dich!

Vorab, das soll jetzt keine Provokation sein denn für mich stellt sich diese Frage nicht mehr. Nein, es ist eher so, dass ich heute froh bin bereits vor einigen Monaten eine für mich richtige Entscheidung getroffen zu haben – nähmlich mein Geld selbst und ohne Berater zu investieren! BitCoin sind zwar für alle (noch) verfügbar aber auch nicht für jeden geeignet. Wie bei Einführung nach neuen Währungen mit Fiat Geld (im Schnitt alle 27 Jahre) wird es auch bei BitCoin und Cryptowährungen generell immer zwei Lager geben. Ich finde es ist auch gut so, dass nicht alle die selbe Meinung oder im speziellen die Einschätzung zur Entwicklung des BitCoin vertreten. Wie die Vergangenheit schon oftmals gezeigt hat wird es bei zwei Lagern in unserer Meinungsfreiheit immer Verlierer und Gewinner geben.

Was soll ich jetzt machen?

Ganz einfach eine für dich beste Entscheidung zu treffen. Wenn du dich entschieden hast, klickst du einfach auf den blauen Button, siehst die alle drei Videos an und nutzt nach Eintrag die kostenlose Einrichtungshilfe.

Direkt zur Einrichtungshilfe

About Christian Hellich

Seit der kaufmännischen Ausbildung bis heute im Finanzbereich tätig mit dem Focus auf Versicherungen, Kapitalanlagen, Aktien und Investments. Seit Anfang 2016 auch Nutzung von BitCoin, Altcoin, Blockchain und dessen Möglichkeiten. Mit geringen Kapitaleinsatz und sich angeeigneten Wissen zur Materie lässt sich auch SELBST und OHNE Berater Geld sinnvoll anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.