BitClub in der Öffentlichkeit

BitClub – einer der grössten Mining-Pools der Welt – in der Öffentlichkeit

ist unter vielen Titeln in Internationalen Fachmagazinen zu finden. BitClub Network stieg im August 2014 praktisch aus dem Nichts auf und konnte sich kurzfristig unter den Weltweit Top 10 Minern platzieren. Abgesehen von einigen Abweichungen konnte diese Platzierung permanent bis heute gehalten werden. Der BitClub verfügt über einen umfassenden und automatisierten Rückkauf-Plan, welcher sicherstellt, dass Upgrades auf vorhandene Hardware bei jeder neuen Version vorgenommen werden können ohne das zusätzliche finanzielle Mittel von den Mitgliedern benötigt werden.

Diese Upgrades sind ein wichtiger Bestandteil dieses ausgeklügelten Systems welche es dem BitClub ermöglicht, im Bergbau über Jahre hinweg nachhaltig und profitabel zu bleiben.

News Seiten erwähnen BitClub Network

Der BitClub gehört zu den Weltweit grössten Mining-Pools. Im Gegensatz zu anderen Mining-Pools, bei denen die Hash-Werte von einzelnen Minern aus verschiedenen Teilen der Welt bereitgestellt werden, sind die Miningpool´s vom BitClub eigenständig und  bestehen aus Hash-Werten, die nur mit der eigenen Mining-Hardware der Community-Mitglieder in Rechenzentren auf verschiedenen Kontinenten im Einsatz sind.

Das BitClub Network wird auch von einer Reihe etablierter Nachrichtenseiten als einer der grössten BitCoin-Mining-Pools der Welt erwähnt.

„CNBC veröffentlichte diesen Artikel: Einige der grössten Bitcoin Miner (die neue Bitcoins erstellen und die Blockchain unterstützen), darunter AntPool, BitClub, Bixin, BTC.com und BitFury, haben begonnen, ihre Unterstützung für Bitcoin-Verbesserungsvorschläge zu zeigen“ Zum Orginal-Artikel –>

“ Eine Veröffentlichung der NASDAQ: Dies ist vielleicht am deutlichsten durch den Anstieg des Mining-Pools BitClub Network in den letzten Monaten.“ „Bereits einer der größten nicht-chinesischen Bergleute im Bitcoin-Netzwerk …“ Zum Orginal-Artikel –>

„“themerkle“ berichtete: Der BitClub-Mining-Pool ist unter Enthusiasten von Kryptowährung sehr bekannt.“ „BitClub war Bitcoin Core schon immer treu und diese Situation wird sich nicht so schnell ändern, je nachdem, wie es aussieht.“ Zum Orginal-Artikel –>

„Coin Dance Block Details sagte: 93,3% des Bitcoin-Mining-Netzwerks unterstützt SegWit2x (Absicht): … BitClub …“ Zum Orginal-Artikel –>

„Investing.com … einige der größten Bitcoin-Minenbetreiber, darunter AntPool, BitClub, Bixin, BTC.com und BitFury, die rund 43% der Bitcoin-Minenleistung repräsentieren, signalisierten ihre Unterstützung für den Skalierungsvorschlag SegWit2x, mit dem das Bitcoin-Netzwerk effizienter skaliert werden kann. “ Zum Orginal-Artikel –>

„BitcoinMagacine … BitClub Network ist der viertgrößte Minenpool, der derzeit Unterstützung für Segregated Witness signalisiert.“ Zum Orginal-Artikel –>

Globale Hashrate-Verteilung auf Blockchain.com

Im Folgenden sind einige der Die tatsächliche Hashrate Verteilung für den BitClub wurde auch im Jahr 2017 zu verschiedenen Zeiten aufgezeichnet. Nachzusehen auf blockchain.com/pools Wegen der ständig schwankenden Schwierigkeitsgrade ändern sich auch die Platzierungen prozentual gemessen am Weltweiten Anteil der Hashrate.

Am 23. August 2017 hat der BitClub gemeinsam mit zwei anderen Mining-Unternehmen – BitFury und AntPool – Weltweit den 1. Platz belegt.

 

Die Leistung des BitCoin-Mining-Pool ist sehr transparent und kann leicht auf Websites von Drittanbietern wie www.blockchain.com/pools und www.blocktrail.com/BTC verifiziert, welche in einem 10 Minuten-Intervall mit jedem neuen validierten Block aktualisiert werden. Dies ist auch eine zuverlässige Methode um zu prüfen, ob eine Community – wie der BitClub in der Öffentlichkeit oder ein öffentliches Unternehmen – tatsächlich BitCoin mint so wie sie es vorgeben.

About Christian Hellich

Seit der kaufmännischen Ausbildung bis heute im Finanzbereich tätig mit dem Focus auf Versicherungen, Kapitalanlagen, Aktien und Investments. Seit Anfang 2016 auch Nutzung von BitCoin, Altcoin, Blockchain und dessen Möglichkeiten. Mit geringen Kapitaleinsatz und sich angeeigneten Wissen zur Materie lässt sich auch SELBST und OHNE Berater Geld sinnvoll anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.