BitClub für jeden?

Ist der BitClub für jeden geeignet?

Ja und Nein – über die Unterschiede und das „Für und Wider“ findest du hier zur besseren Orientierung Ansätze. 

Diese spiegeln lediglich meine eigenen praxisbezogenen Erfahrungen wider und unterteilen sich auf Basis meiner Erkenntnisse grob in vier Gruppen. * Zahlenangaben in EUR

  • Der Kleinanleger ab 5k *
  • Der Unternehmer und Anleger ab 25k *
  • Der Finanz- und Vertriebsprofi ab 10k *
  • Der Networker ab 5k

Ob der BitClub für jeden geeignet ist, lässt sich nicht mit einem einfachen JA oder NEIN beantworten. Unterschiedliche Lebenssituationen und speziell die Möglichkeiten und Fähigkeiten eines jeden Einzelnen lassen den Schluss zu, diese Frage grob in vier Gruppen zu beantworten. Wie überall im Leben gibt es auch hier teilweise heftige Einschränkungen, wenn bestimmte Grundvoraussetzungen nicht gegeben sind. In diesem kurzen Überblick wollen wir diese vier Varianten näher unter die Lupe nehmen.

Der Kleinanleger ab 5k

Allein in Deutschland wurde ein geschätztes Vermögen von 8 Bio errechnet. Sollte der Finanz-Crash tatsächlich kommen, wird nach Ansicht führender Wirtschaftsforscher den Bürgern Inflationsbereinigt noch etwa die Hälfte übrig bleiben. Die Masse verfügt über kleinere Vermögenswerte, zu denen auch Sparkonten oder Auszahlungen aus Genossenschaftsbeteiligungen in Immobilien hinzugerechnet werden können. Für den schlimmsten Fall wird es genau diejenigen am härtesten treffen, die einige Tausend Euro in Fiat Geld irgendwo „verbunkert“ haben. Sobald es passiert ist genau genommen kein brauchbarer Ort für eine Wertaufbewahrung mit sicheren und schnellen Zugriff vorhanden.

Das Kapital ist zu gering denn, wer sich nicht schon heute um einen sicheren Aufbewahrungsort mit jederzeitigen persönlichen Zugriff kümmert, geht das Risiko ein auch seine 5k zum Grossteil zu verlieren. Die schleichende – für uns nicht spürbare Enteignung hat bereits begonnen.

Es ist Wahnsinn zu glauben alles wird gut und „Vater Staat“ wird es schon richten. Natürlich kannst du jetzt sagen lieber in Gold oder Edelsteine sein Geld zu sichern. Spätestens wenn du planst – oder auch fluchtartig auswandern willst – kannst du mit deinen mitgeführten „Goldbeständen“ beim Zoll schon dein erstes Problem haben sobald der Wert nach aktuellen Zollbestimmungen über 10k liegt.

Durch das Mining im BitClub (erschürfen von neuen BitCoin), verbunden mit einer durch Private Key gesicherten dezentralen Wallet hast du weit aus bessere Karten in der Hand. Du musst keine Vermögenswerte transportieren wenn du anderswo leben möchtest, hast eine Karte mit der du schon heute an vieler Orts mit Kryptowährungen oder Fiat Geld bezahlen kannst und geniesst die Wertsteigerungen auf deinen BitClub Konten. Wenn du dich in diese Kategorie selbst einordnen kannst, überprüfe bitte VOR deinem Start

ob der BitClub tatsächlich für dich geeignet ist.

Im Netz gibt es inzwischen viele Neider zum Thema BitClub mit den wahnwitzigsten Behauptungen wie Scam, Betrug, Schneeball, Ponzi und noch einiges mehr. Informierte dich darüber ob der BitClub legitim ist. Sehe dir die Videos an und vor allem, klicke alle externen Links an um den Wahrheitsgehalt zu Daten und Fakten für dich festzustellen. Nur so kannst du mit guten Gewissen DEINE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG treffen.

So kannst du die kommenden turbulenten Zeiten elegant umschiffen, jedoch ist das für dich noch kein Strandbusiness welches sich kurzfristig für ein finanziell freies Leben erfüllt.

Der Unternehmer und Anleger ab 25k

Anleger haben es schon sehr viel leichter. Durch entsprechend grosse Vermögenswerte geniessen Sie für den Crash-Fall eine weitaus grössere Beweglichkeit und Mobilität um Vermögensverluste so gut wie möglich abzuhalten.

Investoren, welche es sich leisten können haben auf Grund ihrer Kontakte und ihres Feingespürs einige Möglichkeiten schnell viel Geld zu machen. Das allerdings bleibt nur kapitalkräftigen Personen die selbst entscheiden können vorbehalten. Alle Anderen müssen „draussen warten“.

Vermeindlich steht immer wieder die Annahme im Raum, dass vermögende Personen die sich ein „kleines Invest von 50k oder mehr“ ohne weiteres leisten können jederzeit Alternativen für sichere Aufbewahrungsorte haben. Das stimmt nur teilweise und kommt primär auf die persönlichen Interessen an. Vermögende Personen die sich dem Wandel der Finanzmärkte verschliessen könnten sehr schnell in ein Abseits rutschen wenn die betreffende Person sichere Aufbewahrungsorte erst suchen beginnt wenn es schon kracht. Ob da ein Gespühr für schnelle Deals mit hohen Gewinnen noch hilft weiss wohl keiner.

Unruhig könnten im Krisenfall hingegen diejenigen werden, die zwar von wirkungsvollen und dezentral gesteuerten Alternativen „gehört“, sich aber bis Dato nicht mit dem Verständnis der dahinterstehenden Technologie eingehend beschäftigt haben. Somit ist es nahezu unmöglich richtige Entscheidungen treffen zu können. So wie Menschen mit wenig Geld können auch vermögende Menschen bei einem bevorstehenden Finanz-Crash in Stress-Situationen kommen aber – eben jeweils auf eigene Art mit ganz unterschiedlichen Problemen.

Investoren, welche in das BitClub Mining 50k oder mehr investieren sind in diesen Review eindeutig im Vorteil und somit auf Platz 1 meiner persönlichen Bewertung. Überall auf der Welt wo es  Internetzugang gibt kann auch das BitClub Strandbusiness sofort gestartet werden. Einmal täglich ins BitClub Account einloggen, Kontostand in der Wallet checken, eventuell einige Transfers zu eigenen externen Wallets tätigen um den Tag und den ausgiebig langen Abend mit der Karte zu bezahlen. Das wars – ab zum morgendlichen Jogging und anschliessenden Frühstück.

Wie weiter oben beim Anleger schon erwähnt, sollten sich Personen, welche sich 50k oder mehr ohne weiteres leisten können, zuerst ausführlich mit den Hintergründen zum BitClub und seinen Möglichkeiten informieren. Speziell geht es um die Legitimität des BitClub als gesamtes gesehen. Neider verbreiten nur Negatives über das BitClub Mining – alle anderen verdienen jeden Tag Geld.

Hier kannst du dir ein Bild für ein „dafür und dagegen“

mit Videos und externen Links machen. Im BitClub wird nichts versprochen oder zugesagt. Es gibt eine einzige Aussage die bisher auch zutreffend ist – Kapitalverdoppelung durch BitCoin Mining in 1000 Tagen! Mehr nicht. Wie sich auch das BitCoin Mining in den letzten Jahren entwickelt hat zeigt dieses ausführliche 23 Minuten Video von CoinTrend.

Der Finanz- und Vertriebsprofi ab 10k

Diese Gruppe in meinem Review hat die grössten Chancen binnen 2 bis 3 Jahren mit dem BitClub sehr vermögend zu werden weil sie meist schon die wichtigsten folgenden Voraussetzungen mitbringen:

 Sie arbeiten schon mehrere Jahre mit einem bestehenden aktiven Vertriebsteam zusammen.

 Sie verfügen über grosse und manchmal Megagrosse E-Mail Listen mit denen sie sich ein Branding aufgebaut haben.

 Teamleiter und deren implementierten Einzel-Teams kennen die Materie im Finanzbusiness und können schneller die neuen Blockchain-Technologien sowie die darauf basierenden Kryptowährungen verstehen.

 Marketingpläne welche speziell in der MLM- und Networkindustrie weit verbreitet akzeptiert sind können in kürzester Zeit verstanden UND umgesetzt werden.

 Grosse Finanzvertriebe haben meist sehr gute und vertrauenswürdige Kontakte vorwiegend zu ihren langjährigen Bestandskunden.   du jeden Tag völlig kostenlos neue Interessenten (Leads) generieren kannst.

 Finanzvertriebe werden von vielen Produktgebern speziell auch darauf geschult, wie man nicht nur mit grossen E-Mail Listen kostenlos neue Interessenten (Leads) generiert.

 Finanzvertriebe Teamleiter sind auf Grund ihrer jahrelangen Erfahrungen auch ein Coach. Auch in einem Top-Team sind nicht alle Menschen gleich und springen kurzfristig auf den „Kryptozug“ auf. Teamleiter sind meist ein vorbildlicher Coach weshalb ihn die Teams auch als vertrauenswürdig ansehen. Das führt vermutlich dazu, dass wohl weit mehr als 50% der Team-Mitglieder kurzfristige den neuen Finanz-Technologien folgen werden. Der Rest etwas später, einige aus persönlichen Gründen (z.B. Ruhestand) gar nicht.

Auch wenn Finanzvertriebe die grössten Chancen haben in finanzieller Freiheit ihr eigenes Strandbusiness zu betreiben stehen Sie nicht an 1. Stelle in meinem Review. Wie in jedem Network muss auch im BitClub die 1 bis 2 Jahre hart am Erfolg gearbeitet werden bis das absolute Strandbusiness wie bei einem Investor Realität werden kann –

UND die verbleibenden NETWORKER und EINZELKÄMPFER?

Wer nicht aus der Finanzdienstleistung kommt, keine grosse E-Mail Liste und keinen aktiven Vertrieb hat, sollte nicht den Kopf hängen lassen. Vermutlich werden wir alle das besondere Glück haben, dass die Akzeptanz der Blockchain-Technologie sowie der Kryptowährungen allen voran der BitCoin in der Masse angekommen ist.

Unabhängig von Beruf oder Alter, jeder sollte sich mit diesen Themen auseinandersetzen – noch bevor es eines Tages – wir wissen nicht wann – schon zu spät sein kann.

Ich selbst habe jemanden aus dem eigenen Bekanntenkreis der es vermutlich sehr schwer haben wird. Er ist Mitte 30 und hat immerhin ein Internetfähiges Handy. PC oder Laptop hat er noch nie besessen. Er kennt sich mit dem ganzen „Internet Kram“ überhaupt nicht aus. Auf meine Frage: Hast du schon von den technischen Revolutionen Blockchain und Kryptowährungen gehört? Das wird schon bald auch für dich deine eigene Welt sehr verändern. Seine Antwort: Gehört schon, aber ich kann damit nichts anfangen. Ich kann ohne Hilfe nicht mit Computer umgehen, keine Wallet einrichten – kurz um – keinen Plan! Auch sein Interesse sich Basiswissen anzueigenen hält sich wegen seines stressigen Hauptjobs in der Gastronomie sehr in Grenzen.

Mein hier kurz beschriebener Bekannter ist wohl nicht der Einzige der nicht mit der Zeit geht. Eher könnte es passieren das betreffende Personen eines Tages mit der Zeit gehen. Finanzielle Freiheit mit einem Strandbusiness bleibt nur ein Traum.

Wer jedoch sofort etwas zu seinen Gunsten ändern will kann dies gleich hier TUN.

Deine 1. Möglichkeit:

Dein Start als Vollmitglied im BitClub sollte nach Möglichkeit nicht unter 3k (€ 3.000) liegen. Es gibt zwar kleinere Miningpools mit 500, 1000 und 2000 $, diese sind jedoch in erster Linie als Strategie-Pools für den Teamaufbau geeignet. Du hast es sicher schon weiter oben gelesen und auch für dich gilt: Informiere dich gründlich über den BitClub damit du guten Gewissens deine richtigen Entscheidungen treffen kannst.

Deine 2. Möglichkeit:

Wenn du in Krypto noch nicht fit genug bist, habe ich eine gute Möglichkeit dir selbst mit digitalen Produkten vorerst ein zusätzliches höheres 3-stelliges monatliches Nebeneinkommen aufzubauen. Auch wenn es das Fiatgeld nicht mehr geben sollte – bezahlt wird man dann eben in BitCoin oder andere Kryptowährungen. Doch bis dahin hast du sicher auch schon einen Account im BitClub.

So startest du am besten auch nebenberuflich mit deinem eigenen Business. Sehe dir das kurze Review mit vielen zufriedenen Nutzern an und klicke dann „Hier klicken und ansehen“ oder ganz am Ende der Seite auf „direkt zum Produkt gehen“. Du wirst direkt auf eine Webinar Eintragungsseite geleitet. Suche dir einen Termin der dir am besten passt. Auf diesem Webinar gibt es kein Gelaber – nur Input und Content – daher nur 30 Minuten lang. Bereits nach dem 1. Monat kannst du dein Smalinvest mit monatlich weniger als € 50,- bereits in Gewinn umwandeln – ein sehr schneller ROI (Return on investment)

About Christian Hellich

Seit der kaufmännischen Ausbildung bis heute im Finanzbereich tätig mit dem Focus auf Versicherungen, Kapitalanlagen, Aktien und Investments. Seit Anfang 2016 auch Nutzung von BitCoin, Altcoin, Blockchain und dessen Möglichkeiten. Mit geringen Kapitaleinsatz und sich angeeigneten Wissen zur Materie lässt sich auch SELBST und OHNE Berater Geld sinnvoll anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.